Drehorgel Drehorgelspieler Formation Musica Romantica Orchester Konzertorgel Leierkasten Drehorgeln Highlights Veranstaltungen

Drehorgelorchester "Musica Romantica" aus Rhauderfehn seit 15 Jahren on Tour

Sie halten den Rekord für das größte in orchestraler Dimension spielende Drehorgelorchester der Welt.
Was im Hut landet, wird wohltätigen Zwecken gespendet.

Ob in Konstanz, Dresden, auf Rügen oder in Rhauderfehn:
Musica Romantica absolvieren über 100 Auftritte im Jahr.

 

Seit über 40 Jahren teile Theda und Frerich Kramer ihre Begeisterung für Drehorgeln und deren Musik. In dieser Zeit besaßen sie noch "FK" eine Porzellan-Manufaktur, Großhandel, Import-Export-Unternehmen und einige erfolgreiche Gastronomiebetriebe in Rhauderfehn, wie die Discothek "Kajüte", das Hotel-Restaurant mit Saalbetrieb "Verlaatshus" und den Gasthof "zur Mühle". Ihr Passagierschiff "Seute Deern"für Ausflugsfahrten mit bis zu 120 Personen betrieben sie mit Kompagnon und hatte Weener als Heimathafen.

Als die Gesundheit der Beiden das viele Arbeiten nicht mehr zulässt, erfüllt sich Frerich Kramer einen langgehegten Traum und kauft sich eine Drehorgel. Damit will er von nun an auf Reisen gehen. "Zwei Tage später hab' ich noch eine für meine Frau gekauft", erzählt er, "denn wozu soll sie allein zu Hause sitzen?" Daraus ist das Drehorgelorchester entstanden.

Ob Walzen-, Chip-, Lochband- oder Kirmnesorgel, die Kramers beherrschen sie und begeistern als Musica Romantica die Zuhörer. Mit dabei sind Gerold Bülthoff, Wessel Veenhuis, Karl von Holten und andere Drehorgelfreunde aus dem In- und Ausland. Musik fast aller Stilrichtungen wird in orchestraler Dimension gespielt und reicht von Opernarien wie Mozarts Vogelfänger bis zu Abba-Hits und Rock'n Roll, aktuelle Hits, Stimmungslieder und sakrale Werke, Volkslieder, Musical und Märsche gehören dazu. Viele Stücke werden exklusiv für Musica Romantica bearbeitet.

Im August 2000 präsentieren die Kramers mit Musikerfreunden aus ganz Deutschland in Papenburg das größte in orchestraler Dimension spielende Drehorgelorchester der Welt mit 50 Drehorgeln. Das reicht für den Eintrag ins Guinness-Buch. Die Urkunde hängt bei uns im Haus erzählt Frerich Kramer.

Tourneen führen das Orchester durch ganz Deutschland, nach Holland, Frankreich, Italien und Österreich. Es gibt Einladungen nach Polen und in die Schweiz. Gespielt wird auf Benefizveranstaltungen, in Fußgängerzonen, auf Showbühnen, in Konzerthallen bei Kulturfestivals der Drehorgel, in Altersheime, sie geben Konzerte in Kirchen und begleiten Gottesdienste.

Mehrere Jahre spielten sie bei der großen Benefiz-Open Air Gala in Dresden. Die Moderatoren waren Ilka Petermann und Peter Escher vom MDR-Fernsehen. Es sangen zur Drehorgelmusik von "Musica Romantica": Kammersängerin Barbara Hoene und Jochen Kupfer (Bariton) Staatsoper Dresden, Maltus Schettler (Tenor, Anette Jahns Dresden freischaffend, Michael Heim (Österreich), Jens Winkelmann (Tenor), Cornelia Wosnitzka (Sopran), Stefan Friedrich (Violine) Konzertmeister Staatsoperette Dresden. Es tanzte das Kinderballet Nowak und Frank und Kerstin Roscher vom Tanzsportverein zu der Musik von "Musica Romantica".

Sie wirkten mit beim: Sonntagmittagskonzert ZDF, NDR, MDR, "Guten Abend Sachsen", Hansa Welle, Radio Bremen, "Letzten Koffer nach Berlin", Kein schöner Land DVD, bei Nordsee-TV, SWR und Regionalsender.

Mit dem während des Spielens, von den Zuhörern in den nach alter Tradition aufgestellten Hut geworfenes Geld unterstützen sie seit Jahren: die Kinderkrebshilfe und Menschen, die gerade nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, erzählt Theda Kramer. Auch CDs und Videos können erworben werden.

Mit einer, zwei, drei Drehorgeln oder das ganze Orchester selbstverständlich mit Moderation treten sie auch bei Geburtstagen, Hochzeiten, Betriebsfesten, Gewerbeschauen und Strassenfesten auf und sind für viele Gelegenheiten buchbar. Sie spielen mit einer Bauchorgel, singen alte Küchenlieder und bringen Ständchen. Auf Wunsch bringen sie: Clown, Moritatensänger/in, Synchronspieler/in und Kirmesorgeln mit.

Aber das Kleingeld für den Hut nicht vergessen, denn "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!" (Erich Kästner)

Erreichbar sind Frerich und Theda Kramer am besten telefonisch unter der Telefonnummer 04952/921996.

<< zurück zur Übersicht

 
 
Wir sind Mitglieder im Club Deutscher Drehorgelfreunde
Internet: www.drehorgel-musica-romantica.de   ·   e-Mail: musica-romantica@ewe.net